Warum bettet man Google+ auf Facebook ein?

Diese Frage stellte sich mir vor kurzem beim Besuch der Focus Online – Seite und dem Google+ – Tab. Jetzt wollte ich auch wissen, was sich dahinter verbirgt – aber Pech gehabt:

facebook.com -Focus Online - Google+ - Tab

facebook.com -Focus Online – Google+ – Tab lädt den Inhalt nicht

Ich hielt das für einen temporären Fehler Jetzt ist es aber 3 Tage später :). Hinter dieser App steckt ein Dienst, der eine Fehlermeldung verursacht:

facebook.com Focus Online Google+ - Tab: Behind the tabs: Fatal error with key

facebook.com Focus Online Google+ – Tab: Behind the tabs: Fatal error mit API-Key

Und ganz offen den Key listet. Und das ist der Grund, warum manche sämtliche Fehlermeldungen auf ihrem Server ausschalten ;).

Ich vermute mal, dass der Dienst nicht mehr gepflegt wird.

Update 06.01.2015: Da es wieder geht wird der Dienst wohl doch noch gepflegt 🙂

Facebook doing it right – Warnung bei Öffnen der Konsole

Das nenn ich mal eine gute Idee! Wenn jemand die Entwicklerkonsole des Browsers öffnet, z.B. durch Drücken der Taste F12 zeigt Facebook eine Warnung an alle Nicht-Entwickler:

Facebook zeigt Warnung in der Entwicklerkonsole

Facebook zeigt Warnung in der Entwicklerkonsole mit XSS-Hinweis

Der Text in der Entwicklerkonsole:

Stopp!

Dies ist eine Browser-Funktion für Entwickler. Solltest du von jemandem gefragt werden, hier etwas zu kopieren und einzufügen, um eine Facebook-Funktion zu aktivieren oder ein Konto zu „hacken“, dann handelt es sich um Scam. Dadurch wird der Person Zugriff auf dein Facebook-Konto gewährt.

Weitere Informationen findest du auf der Seite „https://www.facebook.com/selfxss„.

Ich bin schon vor Monaten auf dieses „Feature“ gestoßen, allerdings nicht reproduzierbar – denn das wiederum ist der blöde Teil dieser Geschichte: Nach 10-maligem Probieren auf meinem Profil und dem Aufruf verschiedener Facebook-Seiten war es mir nicht möglich, diesen Hinweis direkt wieder anzuzeigen! Er wird also nicht jedesmal ausgespielt, im Gegenteil – es wird viel zu selten ausgespielt.

Seit wann gibts denn diesen Hinweis überhaupt? Diese große Welle des „Gib mal folgenden Code ein um alle deine Freunde zu Mafia Wars (oder sonst ein anderes Spiel) hinzuzufügen“ (harmlose Variante!) ist ja längst Geschichte, oder?

Die einzige halbwegs reproduzierbare Variante, um auf diesen Hinweis zu stoßen war bei mir: Identität vom persönlichen Profil zu dem einer Seite wechseln. Da ich selber einige Seiten betreue und administriere konnte ich bei ca. der Hälfte der Seiten diesen Hinweis wiederholt sehen. Das finde ich trotz guter Idee einfach zu wenig bzw. zu schlecht umgesetzt. Meiner Meinung nach sollte das IMMER in der Konsole angezeigt werden!

Hinweise zum Schreiben von Texten fürs Web – !Word

Bitte, liebe Content-Leute, wenn ihr Texte in ein CMS einpflegt (es gibt welche, die können damit umgehen, die meisten aber nicht!) – kopiert eure Texte nicht einfach von Word direkt ins CMS hinein. Sonst passiert genau sowas:

If  you  use word for writing stuff to your homepage this happens to facebook preview

If you use word for writing stuff to your homepage this happens to facebook preview

Damit kann keiner was anfangen und hässlich ists auch noch. Das ist dann schon fast so hässlich wie eine JSESSION-Fehlermeldung als Preview bei den Epetitionen auf der Bundestags-Seite:

Epetition: Verwendung von Cookies nicht aktiviert

Epetition: Verwendung von Cookies nicht aktiviert

Und nein, das ist keine Petition, die gegen Verwendung von Cookies ist. 🙂