Dateityp .Postleitzahl

Hast du dich jemals gewundert, was der Dateityp „.Postleitzahl“ sein soll? Nein? Ich schon. Nachdem eben in der Firma Bauklötzer gestaunt wurde über die Entscheidung: „Wir machen den Banner in Flash. Google Adwords unterstützt nix anderes.“ musste schnell mal gegoogelt werden weil: Das kann doch gar nicht sein!

Google AdWords Dateityp: .Postleitzahl statt .ZIP

Google AdWords Dateityp: .Postleitzahl (abgerufen am 07.08.2014)

Und siehe da: die Google AdWords Richtlinien zu HTML5 sagen deutlich, dass man auch HTML5 nutzen kann, man muss die Anzeigen nur halt mit dem Google Webdesigner – Tool erstellt werden. Dann kann man auch HTML5 – Anzeigen nutzen – hochladbar im .Postleitzahl – Format :D.

Erinnert mich direkt an das Sortierungskriterium Nacktschnecke bei WordPress :).

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann stimm für ihn ab!
Bisher gibt es noch keine Stimme: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.