Now not not! – .blog – Domains sind nun was?

Stell dir vor, du hast ein neues digitales Produkt, es ist endlich fertig und du willst allen deinen Abonnenten oder Interessenten mitteilen, dass sie nun das Produkt kaufen können. Was also darf dir im Betreff der Email keinenfalls passieren? Richtig, ein Rechtschreibfehler, der das genaue Gegenteil bewirkt von dem, was du sagen willst:

Wenn schon Verschreiben, dann auch zum passenden Zeitpunkt - und sinnverdrehend!

Wenn schon Verschreiben, dann auch zum passenden Zeitpunkt – und sinnverdrehend!

Doch genau das ist den Machern hinter der neuen Top-Level-Domain „.blog“ passiert. Statt „now available“ steht im Betreff „not available“ – und verdreht so den Sinn perfekt! Gratulation ;).

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann stimm für ihn ab!
Bisher gibt es noch keine Stimme: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

2 Gedanken zu „Now not not! – .blog – Domains sind nun was?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.