Werbung in Skype mit Virus „to go“ laut Avast?

Langsam aber sicher macht mich Skype nervös. Diese unglaublich nervige Zertifikatsfehleranzeige, die einem den ganzen Bildschirm vollspammt, kenne ich ja nun schon, aber nun gibt es ja noch diese Werbung im Skype-Client für Windows, bei der 1998 angerufen hat und seinen Wackeleffekt zurückhaben will…

Das Niveau der Werbung ist schon unter aller Sau, einen 750€ – Gutschein für MediaMarkt bekommen? Also bitte, wer soll denn das glauben! (Wenn es jemanden gibt, der wirklich schonmal so einen Gutschein gewonnen hat, bitte mal melden + Nachweis 😉 … => Kontakt)

Aber, wenn an dann mit der Maus über die Werbung fährt, ohne zu Klicken, und der Avast Virenscanner anspringt, dann hofft man ja quasi, dass es sich hier um einen False Positive handelt, statt um den angegebenen JS:Downloader-DEF.

Skype - Werbung wird zum Virus bei Mouseover?

Skype – Werbung wird zum Virus bei Mouseover?

Aber irgendwie zweifel ich da dran. Ich kann nur sehr hoffen, dass die Leute bei Skype anfangen, mal eine Qualitätskontrolle für die Werbebanner einzuführen! Denn das ist schon heftig…

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann stimm für ihn ab!
Bisher gibt es noch keine Stimme: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.